Snail_track

Snail_track

Snail_track ist das erste Performanceprojekt aus der Serie animal_performance_series von Sarah Iris  Mang, dass sich explizit mit Tieren beschäftigt. Im Projekt Snail_track ist die Weinbergschnecke die Hauptakteurin.  Die Schnecke ist ein Tier, dass gattungsspezifische Verhaltensweisen aufweist. Sie gehört zur Gruppe der Gastropoden (Bauchfüßer). Hinter dem Kopf befindet sich auf der Sohle ihr muskulöser Kriechfuß. Hiermit kriecht die Weinbergschnecke, eine feuchte Schleimspur hinterlassend und ihr Gehäuse tragend, über den Boden. Ihren Weg kann man im Video, dass ca. 5 Minuten dauert, beobachten. Dabei streckt sie ihre vier Fühler aus. Bei Gefahr zieht sie sich in ihr Schneckenhaus zurück. Die Schneckentempo beträgt etwa 7 Zentimeter in der Minute (4,2 m/h). Die Geschwindigkeit ist von der Lufttemperatur abhängig.

Um das Projekt realisieren zu können brauchte es viel Zeit und Empathie. Bisherige Konzeptionen konnten nicht angewendet werden: wie etwa Vorgaben von Rahmenbedingungen. Das sich einlassen auf einen anderen Rhythmus, das Beobachten, das Entstehen der Schleimspur, das Verhalten bei Lärm oder Störung ihres Weges…eine Offenbarung!

Snail_track is the first performance project from the animal_performance_series by Sarah Iris Mang that deals explicitly with animals. The snail is the main actor in the Snail_track project. The snail is an animal that exhibits species-specific behaviors. It belongs to the group of gastropods. Behind her head is her muscular crawler foot on the sole. With this, the snail creeps over the ground, leaving a trail of damp slime and carrying its casing. You can watch her path in the video, which takes about 5 minutes. She stretches out her four feelers. In the event of danger, she retires to her snail shell. The screw speed is about 7 centimeters per minute (4.2 m / h). The speed depends on the air temperature as well. It took a lot of time and empathy to implement the project. Previous conceptions could not be applied: such as requirements for framework conditions. Getting involved in a different rhythm, observing, the formation of the slime trail, behavior in the event of noise or disruption of their path … a revelation!

2018, Deutschland/Germany, überarbeitet/overworked 2020